Silkypix Developer Studio Pro 7  

Die neue professional Edition ist da!

SILKYPIX Developer Studio Pro 7 ist die präzise RAW-Entwicklungssoftware für Profis mit jeder Menge neuen Tools zur Highend-Bildentwicklung.

  • Selektive Bildbearbeitung: Sie bearbeiten jeden Bildbereich mit genau dem Effekt, den er braucht.
  • Farbton-Korrekturen mit dem zirkularen und graduellen Korrekturfilter: Sie sehen sofort, welche Auswirkungen die Änderungen auf Ihr Bild haben.
  • Undo-Funktion mit History: Kein Arbeitsschritt geht verloren, Sie haben jederzeit die volle Kontrolle über Ihren Entwicklungsprozess.
  • Natural Sharpness, ein neuer Schärfefilter für ein neues Schärfeerlebins dank mit Umriss-Erkennungs-Algorithmus.
  • Neue Steuerung der Farben über Luminanzkurven, für wirklich lebhafte High-Key Bilder mit natürlichen Farben.
  • Geben Sie Ihren Bildern einen Rahmen mit der neuen Bilderrahmen-Funktion
  • Überblick verloren? Mit einem Mausklick erhalten Sie die Basis-Bildbearbeitungseinstellungen für Ihre Bilder.

Tech Specs »

 

PREIS Euro 156,-  195,-

Sonderpreis – Nur für kurze Zeit!

 

DEMO KAUFEN UPGRADES HANDBUCH

Zirkulare und graduelle Korrekturfilter

 

Farbton-Korrekturen mit dem zirkularen und graduellen Korrekturfilter: Sie sehen sofort, welche Auswirkungen die Änderungen auf Ihr Bild haben.

 

Kreisförmiger Korrektur-Filter
Wählen Sie den Bereich aus, den Sie korrigieren wollen und SILKYPIX verändert nur den markierten Bereich. Im Vorschaufenster können Sie die unten stehenden Korrekturen in den Bereichen durchführen, die Sie vorher mit kreisförmigen oder ovalen Auswahlen markiert haben:

[Farbton] – [Sättigung] – [Helligkeit] – [Kontrast] – [Weißabgleich]

 

Gradations-Korrektur Filter

Sie können den Gradations-Korrektur Filter wie einen ND Verlaufsfilter verwenden, indem Sie die Belichtung nur vom Horizont bis zu den oberen Himmelspartien anpassen.

 

Das beste SILKYPIX aller Zeiten: Developer Studio Pro 7

 

Geeignet für 4K Monitore: Die Arbeitsoberfläche von SILKYPIX Developer Studio 7 wurde so konzipiert, dass Positionen und Größe der Werkzeuge vom PC bis zu einem 4K Monitor individuell eingestellt werden können. Große Oberfläche: Wenn Sie einen hochauflösenden LCD-Monitor verwenden, werden Schriften und Symbole stark verkleinert angezeigt. In diesem Fall können Sie eine größere Schrift- und Symbolgröße einstellen.

Änderung der Position und Größe des Vorschaubildes: Sie können die Arbeitsoberfläche effizient nutzen, wenn Sie die Größe und die Position der Vorschaubilder der Bildschirmgröße anpassen. Größe der Miniaturbilder: In den Vorversionen war es möglich, die Skalierung der Vorschaubilder in den Einstellungen festzulegen. Nun können Sie die Größe der Miniaturbilder mit einem Regler sogar während des Bearbeitens auf dem Bildschirm bestimmen.

Undo-Funktion mit History

NEU! Undo-Funktion mit History: Kein Arbeitsschritt geht verloren, Sie haben jederzeit die volle Kontrolle über Ihren Entwicklungsprozess.

 

Sie können zu jedem beliebigen Bearbeitungsschritt zurückkehren. Es ist möglich, zu einem bestimmten Schritt des Bearbeitungsverlaufs zurückzukehren, indem man den Verlauf der bearbeiteten RAW-Dateien zwischenspeichert. Wenn der Bearbeitungsverlauf in einer Liste angezeigt wird, können Sie jederzeit überprüfen, an welcher Stelle welche Veränderungen vorgenommen wurden und bis zu dieser Stelle zurückspringen. So wird vermieden, dass man eine Entwicklung ganz von vorne beginnen muss, nur weil einem ein Zwischenergebnis nicht zugesagt hat.

Natural Sharpness, der neue Schärfefilter

Natural Sharpness, ein neuer Schärfefilter für ein neues Schärfeerlebins dank hochpräziser Kantenerkennung.

 

Völlig neue Schärfe durch hochpräzise Kantenerkennung

Wenn ein Bild stark geschärft wird, entstehen oftmals viele unangenehme Nebeneffekte – zum Beispiel wird Bildrauschen betont oder Hintergründe, die nicht im Fokus waren, werden mitgeschärft. Mit SILKYPIX Developer Studio 7 erzielen Sie eine hohe punktuelle Schärfe nur für die Bereiche, die bei der Aufnahme im Fokus lagen.

 

Neuer Schärfetypus (natürliche Schärfe)

Diese neue Schärfenfunktion (natürliche Schärfe) verbessert die Darstellung von feinsten Details signifikant. Sie erhöht die Bildauflösung und verringert unliebsame Nebeneffekte des Schärfens wie Pseudo-Umrisslinien an Kanten. Zusätzlich wurde auch eine Bokeh-Erhaltung erzielt. Dies verringert unschöne Nebeneffekte beim Schärfen von Bildpartien, die bei der Aufnahme nicht im Fokus lagen.

 

Revolutionäre Steuerung der Farben

NEU! Revolutionäre Steuerung der Farben über Luminanzkurven, für wirklich lebhafte High-Key Bilder mit natürlichen Farben

 

Steuerung der Farben über Luminanzkurven – für lebhafte High-Key Bilder

Sie können Farben beibehalten, wenn Sie Helligkeiten mit der „L Ton Kurve“ verändern, diese ist in SILKYPIX Developer Studio Pro7 enthalten. „L“ bezieht sich auf „Luminanz“ und es ist möglich, die Helligkeit hiermit anzupassen, ohne dass Sie die Farbstärke oder den Farbton ändern. Somit bleibt der Hauptfarbton und die Lebendigkeit der Farben sogar in einem High-Key Bild erhalten. Dieses Feature ist hervorragend geeignet für weiche Bilder wie Porträts.

 Tonwert-Kurve „Luminanzkurve“

 

Zu den Tonwertkurven wurde eine Luminanzkurve hinzugefügt. Beim Korrigieren von Tonwerten über die RGB-Tonwertkurve, wird die Farbe abhängig von Helligkeiten ebenfalls verändert. Mit der Änderung der Werte über die Luminanzkurve werden Farbverluste vermieden.

Bei Porträts oder Makro-Aufnahmen beispielsweise von Blumen, die aufgrund des geringen Schärfetiefenbereichs große Teile an unfokussierten Farbflächen aufweisen, werden schöne weiche Bokehs mit lebhaften Farben erzielt.

JPEG und TIFF Formate in hoher Qualität erstellen

 

Mit der SILKYPIX RAW Bridge Funktion können Bilddateien im JPEG oder TIFF Format in exakt der gleichen Bildqualität in 16 Bitdateien erweitert werden, die dann eine ähnliche Informationstiefe haben wie RAW-Bilddateien. Somit kann eine hohe Bildqualität mit Weißabgleichanpassungen und Rauschkorrektur auch für JPG und TIFF-Bilder gewährleistet werden.

RAW-Entwicklung auf allerhöchstem Niveau

 

Die RAW-Entwicklungsengine von SIlKYPIX verbessert nochmals Farbgradation und Tonwerte

 

SILKYPIX Developer Studio Pro 7 konnte die Farbwiedergabe und die Tonwerte in überbelichteten Bereichen erheblich verbessern.

 

Diesen Erfolg hat das Entwicklerteam durch die Verbesserung der RAW Entwicklungs-Engine und mit weitreichenden Analysen von Kamera RAW-Daten erzielt. Dadurch konnte der Dynamikbereich im Entwicklungsprozess signifikant erweitert werden.

Verbesserte Tonwertwiedergabe und Rettung der Spitzlichter

 

In den hochgesättigten Farbbereichen und in den überbelichteten Bildbereichen kann SILKYPIX die Zeichnung und Detailwiedergabe signifikant verbessern.

  • Farbtöne können in den hellen Stellen erhalten bleiben und weißen nicht aus.
  • Der Übergang überbelichteter Bereiche zu angrenzenden Farbflächen konnte verbessert werden und ist jetzt sanft und fließend.

Die Basis-Bildbearbeitungseinstellungen

Neu! Überblick verloren? Mit einem Mausklick erhalten Sie die Basis-Bildbearbeitungseinstellungen für Ihre Bilder.

 

Mit einem Mausklick zu den Default-Einstellungen zurückkehren: Mit einem einfachen Klick auf das Vorschaubild wird die Funktion der Vorher/Nachher-Anzeige aktiviert. Wenn Sie den Button loslassen, kehren Sie zu Ihrem Bearbeitungsstand zurück. Diese Funktion ist sehr nützlich, um jederzeit volle Kontrolle über den kompletten Bearbeitungsverlauf zu haben.

Farbmanagement und Drucksimulation

SILKYPIX enthält ein Farbmanagementsystem auf dem Monitor und beim Drucken. Mit dem „Proof“ wird die Farbe auf dem Bildschirm weitestgehend an die Bedingungen des Druckergebnisses angepasst und über ein ICC Profil perfekt simuliert. Diese Features unterstützen den Prozess vom exakten Bearbeiten bis hin zum Drucken.

 

Der Druckdialog wurde verbessert und neue Funktionen wurden hinzugefügt.

  • Verwenden farbiger Außenflächen beim Druck
  • Farbige Bildrahmen in unterschiedlichen Stärken und Größen
  • Schärfemasken können im Druckmenü festgelegt werden
  • Skalierungen direkt im Druckmenü anzeigen und festlegen
  • Kontaktabzüge erstellen und Dateiname und Exif-Daten mit aufdrucken
  • Geben Sie Ihren Bildern einen Rahmen mit der neuen Bilderrahmen-Funktion

Alle Silkypix Highlights auf einen Blick:

NEU! Zirkularer Korrekturfilter
NEU! Gradueller Korrekturfilter
NEU! Bewertung von Bildern
NEU! Bearbeitungsverlauf
Import von RAW/JPEG/TIFF
Automatische Belichtungskorrektur
Belichtungskorrektur: HDR-Funktion
Belichtungskorrektur: Helle und dunkle Bereiche über Abwedel- & HDR-Funktion anpassen
Weißabgleich automatisch (absolut & natürlich)
Weißabgleich: Grauwertabgleich- & Hautton-Werkzeug
Weißabgleich: Ausgleich mehrerer Lichtquellen
Farbton-Anpassung über Kontrast und Gammawert
Farbton-Anpassung über Schwarzwert
Gradationskurve: Automatische Helligkeits-/Kontrastkorrektur
Feineinstellungen Bildschärfe: Unscharf maskieren
Rauschreduktion: Feines Rauschen
Portraitoptimierung
Rote-Augen-Korrektur
Bildinformationen bearbeiten (EXIF, IPTC, GPS, rating)
Stapelentwicklung JPEG & TIFF
Drucken: Kontaktabzug
Drucken: Soft Proofing
Objektivfehler korrigieren: Vignettierung & Verzeichnung
Objektivfehler korrigieren: Chromatische Aberration
Unterstützung von 64-Bit Betriebssystemen

Silkypix Developer Studio 7 PRO Systemvoraussetzungen

Empfohlen

Microsoft® Windows® 10 / 8.1 / 7 / Vista, 64 Bit, Prozessor Intel I5, 4 GB freier Arbeits­speicher, 2 GB HDD, Bildschirmauflösung 1.280 x 1.024 Pixel, Grafikkarte: DirectX-8-kompatibel, 128 MB, 32 Bit Farbtiefe

Mac OS X ab 10.7, 64 Bit, Prozessor Intel/G5, 4 GB freier Arbeitsspeicher, 2 GB HDD, Bildschirmauflösung 1.280 x 1.024 Pixel

Mindestanforderungen

Microsoft® Windows® 10 / 8.1 / 7 / Vista, 32 Bit, Prozessor Core Duo, 2 GB freier Arbeitsspeicher, 2 GB HDD, Bildschirmauflösung 1.280 x 1.024 Pixel, Grafikkarte: DirectX-8-kompatibel, 128 MB, 32 Bit Farbtiefe

Mac OS X ab 10.7, 64 Bit, Prozessor Intel/G5, 2 GB freier Arbeitsspeicher, 2 GB HDD, Bildschirmauflösung 1.280 x 1.024 Pixel

Silkypix Developer Studio Pro 7  

Die neue professional Edition ist da!

SILKYPIX Developer Studio Pro 7 ist die präzise RAW-Entwicklungssoftware für Profis mit jeder Menge neuen Tools zur Highend-Bildentwicklung.

  • Selektive Bildbearbeitung: Sie bearbeiten jeden Bildbereich mit genau dem Effekt, den er braucht.
  • Farbton-Korrekturen mit dem zirkularen und graduellen Korrekturfilter: Sie sehen sofort, welche Auswirkungen die Änderungen auf Ihr Bild haben.
  • Undo-Funktion mit History: Kein Arbeitsschritt geht verloren, Sie haben jederzeit die volle Kontrolle über Ihren Entwicklungsprozess.
  • Natural Sharpness, ein neuer Schärfefilter für ein neues Schärfeerlebins dank mit Umriss-Erkennungs-Algorithmus.
  • Neue Steuerung der Farben über Luminanzkurven, für wirklich lebhafte High-Key Bilder mit natürlichen Farben.
  • Geben Sie Ihren Bildern einen Rahmen mit der neuen Bilderrahmen-Funktion
  • Überblick verloren? Mit einem Mausklick erhalten Sie die Basis-Bildbearbeitungseinstellungen für Ihre Bilder.

Tech Specs »

 

PREIS Euro 156,-  195,-

Sonderpreis – Nur für kurze Zeit!

 

DEMO KAUFEN UPGRADES HANDBUCH